Laptops

So teilen Sie den Akku auf dem iPhone (2022)

Die neu eingeführte drahtlose Ladetechnologie ermöglicht es Benutzern, ihre Telefone jederzeit und überall aufzuladen. Viele Benutzer fragen jedoch jetzt, ob sie den Akku auch auf iPhones teilen können.





Sie machen sich wahrscheinlich Sorgen, dass der Akku leer wird, wenn keine Ladeanschlüsse verfügbar sind. In dieser Situation ist es hilfreich zu lernen, wie Sie Ihr iPhone auf andere Weise aufladen. In dieser Anleitung erklären wir, wie ein iPhone-Benutzer seinen Akku teilen kann und wie Sie ihn aufladen können.

Lesen Sie bis zum Ende, um mehr zu erfahren!

Inhaltsverzeichnis

Wie funktioniert Battery-Sharing?

Battery Sharing, auch „Reverse Charging“ genannt, ist eine fortschrittliche Funktion, an der viele Technologieunternehmen noch arbeiten. Mit dieser neuen Technologie des kabellosen Ladens ist es jetzt möglich, dass ein Smartphone ein anderes Telefon auflädt, indem es seinen Akku teilt.

Beide Geräte müssen die drahtlose Qi-Technologie unterstützen, um den Akku drahtlos gemeinsam nutzen zu können. Diese Funktion ist in allen Telefonen nach dem iPhone 8 vorhanden. Außerdem müssen beide Geräte mit iOS 14 oder neueren Updates kompatibel sein.

Das kabellose Rückwärtsladen funktioniert, indem zwei Telefone nahe beieinander platziert werden. Auf diese Weise sind ihre Batteriespulen in der Nähe und können Strom durch elektromagnetische Induktion teilen.

Sie können Ihr Telefon mit niedrigem Batteriestand auch mit einem anderen mit einem höheren Batterieprozentsatz verbinden. Sie können verschiedene Methoden wie Bluetooth, ein Dual-End-Ladekabel oder eine Akku-Sharing-App verwenden, um die beiden Geräte zu verbinden.

Wagner Paint Eater Rezension

Können Sie den Akku auf dem iPhone teilen?

Bisher erlaubt Apple dem iPhone kein anderes Smartphone aufzuladen. Es wird spekuliert, dass die neueren iPhones die Reverse-Charging-Funktion haben werden. Aber im Moment können nur Samsung- und Huawei-Smartphones andere Telefone aufladen.

Wenn diese Funktion schließlich in iPhones eingeführt wird, wird ihre Verwendung einfach sein. Zuerst müssen Sie im Control Center die Option Battery Sharing auswählen und das Gerät auswählen, das Sie aufladen möchten. Dann lädt Ihr iPhone das andere Gerät auf und Sie können loslegen.

Es ist auch möglich, dass Benutzer nur bei iCloud angemeldet sein müssen. Dadurch können iPhone-Benutzer das Gerät in ihrem Akku-Bereich in der App „Einstellungen“ sehen. Dann beginnen die Telefone mit der Batteriefreigabe, indem Sie einfach auf den angezeigten Gerätenamen klicken.

Aber im Moment gibt es noch andere Möglichkeiten, ein iPhone ohne Ladeanschluss aufzuladen.

Verschiedene Möglichkeiten, Ihr iPhone aufzuladen

Da das iPhone noch nicht über die Battery-Sharing-Option verfügt, werden wir uns nach Alternativen umsehen. Sie können die Stromversorgung auf dem iPhone über andere Geräte und Techniken auf verschiedene Arten teilen.

Homegear Pro Infrarotheizung für große Räume

Methode Nr. 1: Verwenden einer Powerbank

Dies ist ein offensichtlicher Vorschlag, aber die Verwendung einer tragbaren Powerbank ist die benutzerfreundlichste Art, Ihr Telefon unterwegs aufzuladen. Diese tragbaren mobilen Ladegeräte sind leicht zu tragen und hilfreich beim Aufladen Ihres Telefons in Notfällen.

Alles, was Sie brauchen, ist Ihr USB-Ladekabel, um es mit der Powerbank zu verbinden, und Sie sind bereit für ein einfaches Ladeerlebnis für unterwegs. Darüber hinaus verfügen einige Powerbanks jetzt über kabelloses Laden für neuere Smartphones wie das iPhone 12.

Das MyCharge Superhero MagL Auch ist eine effiziente kabellose Powerbank für die neuesten iPhone-Modelle. Es verfügt über einen 3000-mAh-Akku, der leicht und taschenfreundlich ist. Wie andere kabellose Ladegeräte haftet es auch gut an der Rückseite Ihres iPhones, um schneller aufzuladen.

Methode Nr. 2: Verwenden eines anderen Smartphones

Unternehmen wie Samsung haben Telefone, die das Aufladen von Gerät zu Gerät unterstützen. Die Reverse-Charging-Funktion oder Battery Sharing erfordert jedoch mit der Qi-Technologie kompatible Geräte.

beste Bandsäge

Glücklicherweise sind iPhones ab acht Jahren Qi-zertifiziert, da sie kabelloses Laden ermöglichen. Dies bedeutet, dass iPhones ab acht Jahren mit einem aufgeladen werden können Samsung Note 10 durch seine PowerShare-Funktion.

Legen Sie einfach beide Telefone mit der Rückseite nach hinten übereinander, sodass sich die Akkus in der Nähe befinden. Durch Aktivieren von „Wireless PowerShare“ auf Samsung Note 10/Note 10+ können Sie dann jedes Gerät schnell aufladen.

Die Reverse Wireless Charging-Technologie wird derzeit nur von begrenzten Samsung- und Huawei-Modellen angeboten.

Methode Nr. 3: MagSafe

Eingeführt mit dem iPhone 12, MagSafe ist ein kabelloser Ladeanschluss für die iPhone 12-Modelle. Es ermöglicht schnelles und einfaches kabelloses Laden mit 15 Watt für iPhone-Geräte. Es wurde als effizientere Alternative zum kabellosen Laden mit Qi-Technologie entwickelt.

Der Ladeanschluss verwendet induktives Laden, um Ihr Gerät mit Strom zu versorgen – die Spulen im Ladegerät sind mit dem Akku Ihres iPhones ausgerichtet. Der MagSafe verwendet Magnete zum Ausrichten der Spulen, um den Energieverlust zu reduzieren. Dies ermöglicht ein schnelleres kabelloses Laden.

Der MagSafe funktioniert mit iPhone 8 und höher, aber seine magnetische Ausrichtungsfunktion wurde speziell für iPhone 12 und neuere entwickelt.

Methode Nr. 4: Verwenden einer App

Ein iPhone mit iOS 14 oder neuer kann ein anderes kompatibles iPhone über eine Akku-Sharing-App aufladen. Darüber hinaus können Sie Produkte wie AirPower für iPhones verwenden, um Strom zu teilen. Sie beginnen automatisch damit, ihren Akku zu teilen, indem sie die beiden Telefone auf die AirPower-Matte legen.

Damit dies funktioniert, muss auf beiden iPhones die jeweilige App heruntergeladen sein.

Nachteile des Battery Sharing

Obwohl das Laden von Gerät zu Gerät sehr nützlich sein kann, würden viele Menschen es immer noch vorziehen, mit Kabeln aufzuladen, da das kabellose Rückwärtsladen mehrere Nachteile hat, die unpraktisch sein können.

Entlädt die Batterie schnell

Wenn Sie beispielsweise ein anderes Gerät aufladen, kann sich der Akku Ihres Telefons schnell entladen. Die Akku-Sharing-Funktion kann auch erfordern, dass Ihr Bluetooth eingeschaltet ist. Dies kann Ihren Akku noch schneller entladen und die Zeit zum Aufladen des Geräts begrenzen.

Einschränkungen

Der Prozentsatz Ihres Telefonakkus muss über einer bestimmten Zahl liegen, um ein anderes Gerät aufzuladen. Wenn der Akku Ihres Telefons zu schwach ist, können Sie diese Funktion möglicherweise nicht verwenden. Außerdem können Sie den Akku nur bis zu einem bestimmten Limit teilen.

Kompatibilität

So teilen Sie den Akku auf dem iPhone oder einem anderen Smartphone. Wenn das aufzuladende Gerät nicht mit ähnlicher Software kompatibel ist, funktioniert die Funktion nicht.

Beispielsweise funktioniert das kabellose Laden möglicherweise nicht, wenn das iPhone nicht auf iOS 14 aktualisiert wurde oder ein älteres Modell ist, das die Qi-Technologie nicht unterstützt.

bester gastrimmer

Erzeugt Wärme

Da das umgekehrte kabellose Laden elektromagnetische Induktion verwendet, erzeugt es Wärme. Dies kann für die Hardware Ihres Telefons äußerst schädlich sein, wenn es nicht aktiviert ist.

Wann kommt Battery Sharing auf iPhones?

Insiderinformationen aus der Apple-Zentrale haben das langjährige Gerücht bestätigt, dass iPhones bald über Reverse Wireless Charging verfügen werden. Darüber hinaus hat Apple in neueren iPhones bereits die entsprechende Hardware verbaut, die für das Laden von Gerät zu Gerät verwendet wird.

Mit der Einführung des MagSafe-Ladegeräts ist klar, dass Apple sich bald entscheiden könnte, die lang erwartete Funktion auf den Markt zu bringen. Da der Batterie-Sharing-Prozess im Allgemeinen viel Wärme erzeugt, scheinen die Apple-Ingenieure zu versuchen, dies herauszufinden.

Es ist unklar, wann genau Apple diese neue Technologie in einem iPhone einführen wird, aber es ist nicht so weit entfernt.

Abschließende Gedanken

Apple hat noch keine Funktion eingeführt, mit der Sie Ihr iPhone mit einem anderen aufladen können. Bis dahin ist es hilfreich, die anderen Alternativen zum Teilen des Akkus auf dem iPhone zu kennen.

Da das kabellose Laden seit 2018 in iPhones unterstützt wird, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr iPhone unterwegs aufladen können. Das iPhone hat auch eine langlebige Akkulaufzeit und lädt schneller als andere Smartphones auf kabellosen Ladegeräten. Wir hoffen, dass unser Leitfaden dazu beigetragen hat, alle Fragen zu beantworten, die Sie möglicherweise zur gemeinsamen Nutzung von iPhones haben.