Laptops

Motorola-Modemleuchten, was bedeuten sie? (2022)

Motorola-Surfbrett Modems gehören zu den am häufigsten verwendeten Kabelmodems in den USA. Es wird hauptsächlich verwendet, um Ihre Geräte mit dem Internet zu verbinden. Die meisten Surfboard-Modems werden jetzt unter der verkauft Ankunft Marke, aber immer noch unter dem Namen Surfboard.



  Motorola-Modem-Leuchten

Die meisten Benutzer von Motorola Surfboard-Kabelmodems haben jedoch Probleme mit ihrem Motorola-Modem-LEDs blinken . Dieser Leitfaden zeigt Ihnen die Bedeutung von Motorola-Modem leuchtet auf Ihrem Surfboard-Modem und Motorola-Modem-Fehlerbehebung Methoden.



Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Inhaltsverzeichnis

Marken von Bandsägen

Bedeutung der Motorola-Modemleuchten

Wie andere Kabelmodemgeräte ist Ihr Motorola Surfboard Kabelmodem wird angezeigt LED Lichter um seinen Strom anzuzeigen Zustand . Abhängig von seinem Status kann Ihr Surfboard-Modem blinkende Lichter oder eine LED mit einer anderen Farbe anzeigen. Also, wenn Sie sich fragen, was die Motorola Surfboard SB6121 leuchtet Bedeutung auf Ihrem Kabelmodem finden Sie in der folgenden Tabelle:

LED-Licht Funktion
POWER-Leuchte ist grün EIN durchgehend grünes Licht zeigt an, dass Ihr Motorola Surfboard Modem ist eingeschaltet .
EMPFANGEN Licht ist grün Wenn das RECEIVE-Licht leuchtet grün blinkend , es wird derzeit nach einer Kanalverbindung gesucht.

EIN durchgehend grünes Licht bedeutet, dass Ihr Modem a erworben hat Verbindung .

SENDEN Licht ist grün Wenn das SEND-Licht leuchtet blinkt , sucht das Surfboard-Modem nun nach einer SEND-Kanal-Verbindung in der Nähe.

EIN durchgehend grünes Licht zeigt an, dass eine Verbindung besteht.

ONLINE-Licht ist grün EIN Blinklicht Die ONLINE-LED zeigt an, dass das Modem nach einer Verbindung zum Netzwerkkonfigurationsserver sucht.

Das Modem hat jetzt eine Verbindung aufgebaut, wenn Sie a sehen einfarbig grün .

PC/Aktivitäts-LED ist orange Wenn Sie ein sehen blinkendes orangefarbenes Licht am PC/Aktivitätslicht, das Modem überträgt jetzt Daten.

Dieses Licht wird sein aus Sobald keine Daten übertragen werden.

Standby-LED und -Taste sind orange Sie können die drücken Stand-by-Taste (befindet sich oben auf dem Modem), um alle USB- und Ethernet-Anschlüsse am Modem zu deaktivieren. Es werden auch keine Daten gesendet oder empfangen.

Wenn Sie die Standby-Taste erneut drücken, empfängt und sendet das Modem Daten. Alle Kabelmodem-Leuchten werden sein ausgeschaltet wenn die Standby-Taste aktiviert ist.

wie eine kettensäge funktioniert

Methoden zur Fehlerbehebung bei Motorola-Modems

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Motorola Surfboard-Kabelmodem haben, kann dies verschiedene Ursachen haben. Behalten Sie es jedoch im Auge LED-Kontrollleuchten wird ein großartiges Werkzeug sein, da es hilft, den Strom des Modems anzuzeigen Status .

Unten sind einige der häufigsten Probleme Sie können auf Ihrem Motorola Surfboard Kabelmodem sehen und wie beheben Sie. Führen Sie je nach Problem die folgenden Schritte aus und prüfen Sie, ob Ihr Modem wieder normal läuft.

Daten können nicht gesendet oder empfangen werden

Dies geschieht, wenn das Licht auf dem SENDEN oder ERHALTEN LED-Anzeigen blinkt . Sie können zuerst Überprüfen Sie alle Kabelverbindungen auf Ihrem Surfboard-Modem. Überprüfen Sie, ob alle Kabel an die richtigen Anschlüsse angeschlossen und in gutem Zustand sind.

Drähte wie die Ethernet und koaxial Kabel können im Laufe der Zeit beschädigt werden Verschleiß . Sind diese beschädigt, ersetzen sie sofort und überprüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.

Wenn alle Kabel fest angeschlossen und unbeschädigt sind, können Sie als nächstes tun Leistungszyklus Ihr Motorola Surfboard-Kabelmodem. Dies neu initialisiert alle internen Komponenten des Modems und behebt die meisten Fehler, die dieses Problem verursachen könnten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Motorola Surfboard-Kabelmodem aus- und wieder einzuschalten:

  1. Schalte aus Ihr Surfboard-Kabelmodem und ausstecken sein Netzkabel aus der Steckdose.
  2. Warten auf zwei Minuten die Kraft zu entziehen.
  3. Stecker das Stromkabel wieder rein und einschalten das Modem. Überprüfen Sie, ob es jetzt richtig funktioniert.

Grüne Power-LED ist aus

Wenn du einschalten Ihr Motorola Surfboard-Kabelmodem, das grünes Stromlicht muss beleuchtet sein. Wenn sie nicht aufleuchtet, prüfen Sie, ob die Stromkabel korrekt mit der Steckdose und dem Modem verbunden ist. Überprüfen Sie auch, ob die Steckdose funktioniert durch einstecken andere Geräte und prüfen, ob sie eingeschaltet sind.

Wenn Ihr Modem immer noch nicht hochfährt, obwohl die Steckdose in Betrieb ist, versuchen Sie es mit einem anderen Stromkabel . Wenn die Standby-LED leuchtet, ist das Modem möglicherweise eingeschaltet Standby Modus . Drücken Sie die Standby-Taste oben am Modem und prüfen Sie, ob es sich einschaltet.

Bester Luftkompressor für die Garage

Online-LED ist aus oder blinkt

Dies passiert, wenn Ihr Motorola Surfboard Kabelmodem ist noch nicht registriert mit CableAmerica Server. Sie können CableAmerica kontaktieren Beratungsstelle oder Motorola-Modemunterstützung um dieses Problem zu lösen.

PC/Aktivitäts-LED ist aus

Wenn dieses Problem auftritt, überprüfen Sie zuerst, ob die Ethernet oder USB-Anschluss zwischen Ihrem Computer und dem Modem, wenn sie sicher verbunden sind. Probiere auch Power-Radfahren Ihr Modem u Neustart dein Computer. Überprüfen Sie dann, ob die PC/Aktivitäts-LED aufleuchtet.

Sende-LED ist aus

Die Sende-LED an Ihrem Motorola-Modem leuchtet ausgeschaltet sobald die Verbindung auf dem SEND-Kanal steht verirrt . Kontakt Motorola-Modemunterstützung für weitere Unterstützung, falls Sie dies kürzlich getan haben gerührt das Modem an eine andere Steckdose.

Auch wenn Sie eine haben Splitter Speisung des an das Modem angeschlossenen Fernsehers gleichzeitig , versuchen Sie, den Splitter zu entfernen und das Koaxialkabel anzuschließen direkt an Ihr Surfboard-Modem.

bester Akkubohrer

Abschließende Gedanken

Ihr Motorola Surfboard-Kabelmodem kann Probleme haben, die Sie daran hindern, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Dies kann davon abweichen, dass sich Ihr Modem nicht einschaltet, keine Verbindungen empfängt oder sendet und einige mehr.

Hoffentlich hilft Ihnen diese Anleitung bei der Behebung der häufigsten Probleme mit Ihrem Motorola Surfboard-Kabelmodem. Wenn diese Methoden unwirksam waren, versuchen Sie es mit der Kontaktaufnahme Motorola-Modemunterstützung für weitere Hilfe.