Begriff

LG

LG Elektronik ist ein südkoreanisches Elektronikunternehmen mit Hauptsitz in Yeoui-dong in Seoul. Es gilt als der Elektronikzweig der LG Corporation und konzentriert sich auf vier Primärindustrien – Mobilkommunikation, Haushaltsgeräte und Luftlösungen, Fahrzeugkomponenten und Home Entertainment. Das Unternehmen ist die zweitgrößtes TV-Hersteller weltweit nur hinter Samsung Electronics.





Der Erste LG Internet-TV wurde ursprünglich im Jahr 2007 mit dem Namen veröffentlicht NetCast Entertainment Access-Fernseher . Im Jahr 2011 wurde es in umbenannt LG Smart-TVs wenn mehr interaktive Funktionen und Apps enthalten waren. Es konzentrierte sich hauptsächlich darauf, Benutzern einen Internetzugang bereitzustellen, während sie lokales oder Kabelfernsehen sahen.

Inhaltsverzeichnis

Hilfreiche LG-Artikel

Die gängigsten LG-TV-Anzeigetypen

Wie andere beliebte TV-Marken hat LG TV eine Reihe von TV-Produkte mit diversen zeigt . Sie können je nach verwendetem Material und der Darstellung von Farben, Kontrast, Helligkeit und anderen Faktoren variieren. Typischerweise gibt es vier Hauptanzeigetypen beim Kauf eines LG-Fernsehers.

NanoCell

LG Fernseher mit NanoCell Technologie ist darauf ausgelegt, sich zu verbessern Farbtiefe über das Display des Fernsehers angezeigt. Es ähnelt herkömmlichen Fernsehern mit Leuchtdioden (LED) und LCD-Fernsehern (Flüssigkristallanzeige), jedoch mit einer Schicht aus Nanopartikel auf der Bildschirmanzeige. Fernseher dieser Art zeigen bekanntermaßen lebendigere und genauere Farben.

SIE SIND

OLED (Organische Leuchtdiode) ist eine Anzeigetechnologie, die von verwendet wird LG . Im Vergleich zu Nicht-OLED-Fernsehern verwendet es organische Verbindungen in seiner Pixelzusammensetzung. Diese Verbindungen werden in einzelnen Pixeln verwendet und können aufleuchten unabhängig. OLED wird auf verschiedenen 4K-Fernsehern von LG verwendet und ist angesichts seiner Leistung und scharfen Bilder einer der besten Smart-TVs der Marke.

LED

LED-Fernseher von LG haben zwei Hauptteile – ein LCD-Panel und ein Hintergrundbeleuchtung . Diese Art von Fernsehern ist im Vergleich zu anderen TV-Displays die gebräuchlichste und billigste Option. Während LED-Fernseher satte und hellere Farben anzeigen können, sind sie nicht so konsistent wie andere Displays wie NanoCell- und OLED-Fernseher.

LG webOS

Erstmals im Jahr 2014 verwendet, Smart-TVs von LG verwendet die webOS Softwareplattform. Es trägt in erster Linie alle Fernseher intelligente Funktionen und Apps, einschließlich MagicRemote-Funktionen und Smart Assistant-Unterstützung. Es verwaltet auch den primären App Store von LG namens LG Content Store , das über 200 Apps beherbergt.

Das LG webOS ist für die Smart TV’s zuständig Armaturenbrett , Screencasting-Dienste für externe Geräte (AirPlay und SmartCast) und Internetzugang. Darüber hinaus ermöglicht es Benutzern den Zugriff auf frei Kanäle und Streaming-Dienste. Neben LG ist es auch bei anderen preisgünstigen TV-Marken wie RCA, Konka und Polaroid zu finden.