Artikel

Wie benutzt man einen Rasenmäher?

Inhaltsverzeichnis

Eines der besten Werkzeuge auf dem Markt, wenn Sie ein großes Grundstück besitzen, ist ein Rasenmäher - Klicke hier für den besten. Im Gegensatz zu dem erheblichen Zeit- und Arbeitsaufwand beim Mähen großer Rasenflächen mit einem Schubmäher ist die Verwendung eines Reitmähers schnell und einfach. Dank einer schnelleren Mähgeschwindigkeit und eines breiteren Mähdecks als handgeführte Modelle liefern Aufsitzmäher in einem Bruchteil der Zeit gestochen scharfe, professionelle Ergebnisse und sind nahezu mühelos.

Sägeblatt aus Metall



Bevor Sie jedoch auf Ihren neuen Aufsitzmäher steigen, ist es wichtig zu lernen, wie Sie ihn richtig und sicher fahren. Während diese Werkzeuge unglaublich einfach zu bedienen sind, erfordert die Beherrschung ihrer Verwendung für optimale Sicherheit und Effizienz ein wenig Übung. Lassen Sie uns also besprechen, wie Sie Ihren Rasen mit einem Reitmäher richtig mähen können.

Wie mähe ich meinen Rasen mit einem Reitmäher?

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie Ihren Rasen zum ersten Mal mit einem Reitmäher mähen möchten, ist, den Gas- und Ölstand Ihrer Maschine zu überprüfen. Sie möchten die Maschine während des Betriebs nicht beschädigen oder keinen Kraftstoff mehr haben. Fügen Sie daher vor dem Start die erforderlichen Flüssigkeiten hinzu. Als nächstes setzen Sie sich einfach auf Ihren Reitmäher und schalten ihn ein. Bei Modellen mit Schaltgetriebe müssen Sie wahrscheinlich das Brems- und Kupplungspedal nach unten drücken. Die meisten Modelle verwenden ein Doppelzweckpedal, das für beide Aktionen funktioniert, und drehen den Schlüssel oder drücken den Startschalter.

Bei automatischen Modellen müssen Sie wahrscheinlich nur die Starttaste drücken oder den Schalter einschalten. Bei manuellen Mähern müssen Sie möglicherweise die Gänge schalten, bei automatischen Modellen können Sie einfach das Gaspedal betätigen und mit der gewünschten Geschwindigkeit vorwärts fahren. Drehen Sie dann einfach Ihr Lenkrad wie mit einem Auto in die Richtung, in die Sie fahren möchten. Wenn Sie an der Stelle auf Ihrem Rasen angelangt sind, an der Sie mit dem Mähen beginnen möchten, stellen Sie den Schnitthöhen-Einstellhebel ein und rasten Sie die Schneidklingen ein, indem Sie auf den Klingeneinrückhebel oder -schalter drücken.

Jetzt können Sie einfach Ihren Rasen mähen und dabei steuern. Machen Sie mit Ihrem Mäher gerade Wege von einem Ende Ihres Rasens zum anderen. Drehen Sie sich dann einfach um und mähen Sie in die entgegengesetzte Richtung, wobei Sie Ihren vorherigen Pfad leicht überlappen.

Wie bekommt man Streifen in Gras?

Wenn Sie Ihrem Rasen die schönen Streifen geben möchten, die Sie in Stadien und Stadien sehen, ist ein Reitmäher perfekt für diesen Job. Dieser Effekt wird durch Licht verursacht, das an gebogenen Grashalmen reflektiert wird. Rasenmäherblätter die in deine Richtung gebogen sind, erscheinen dunkler, während Klingen, die von dir weggebogen sind, heller erscheinen. Das Tolle an dieser Technik ist, dass sie nicht nur beeindruckend aussieht, sondern auch gesünder für Ihren Rasen ist. Um diesen gepflegten Look zu erzielen, müssen Sie Ihren Reitmäher mit einem Striping-Kit ausstatten, im Grunde einer Walze, die das Gras beim Mähen biegt.

How do you get Stripes in GrassSobald Sie ausgerüstet sind, stellen Sie Ihre Schnitthöhe etwas höher als normal ein. Dies liegt daran, dass längeres Gras sich leichter biegt und gesünder ist als kurzes Gras. Wenn alles vorhanden ist, mähen Sie einen geraden Weg von einem Ende Ihres Hofes zum anderen. Stellen Sie sicher, dass Sie in einer perfekt geraden Linie fahren, damit Sie keinen welligen Blick haben. Während Sie vorrücken, biegt die Walze die Grashalme in die Richtung, in die Sie sich bewegen.

Wenn Sie das Ende Ihres Weges erreicht haben, machen Sie einfach eine Kehrtwende, ziehen Sie sich etwas zurück, um Ihren Wenderadius anzupassen, und drehen Sie sich dann fest in die andere Richtung. Stellen Sie beim Erstellen eines Pfads in die andere Richtung sicher, dass Sie Ihren ursprünglichen Pfad um einige Zentimeter überlappen, um ungeschnittene Flecken zu vermeiden, die das Erscheinungsbild Ihres Designs beeinträchtigen. Mähen Sie Ihren gesamten Rasen mit dieser Technik und schon bald haben Sie ein atemberaubendes Streifenmuster auf Ihrem Grundstück, das mit dem mithalten kann, was Sie in jedem Stadion, Stadion oder Golfplatz sehen.

Wie schärft man ein Rasenmäherblatt?

Ihr Reitmäher ist mit einem Mähdeck ausgestattet, das ein bis drei Schneidmesser enthält, mit denen Sie Ihr Gras schneiden können. Diese Klingen sind flach und haben an jedem Ende eine geschärfte Seite. Leider können diese Klingen sowohl bei normalem Gebrauch als auch bei Kontakt mit Gegenständen wie Steinen, Ästen und Wurzeln stumpf werden. Um die Leistung Ihres Reitmähers aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass Ihr Gras gesund und gleichmäßig geschnitten wird, sollten Sie die Messer Ihres Reitmähers regelmäßig schärfen.

Nagelpistole Bewertungen

Um die Messer Ihres Reitmähers zu schärfen, möchten Sie Ihren Mäher zunächst auf einer ebenen und ebenen Fläche wie eine Auffahrt parken. Um Zugang zu den Messern zu erhalten, heben Sie einfach das Mähdeck auf die höchste Stufe an und lassen Sie den Mäher in Gang, während Sie die Feststellbremse anziehen. Aus Sicherheitsgründen können Sie die Zündkerze finden und den Gummistiefel, den Sie am Kabel finden, von der Spitze der Zündkerze weg und von dieser weg ziehen. Dies verhindert, dass Ihr Mäher versehentlich startet.

How to Sharpen Lawn Mower BladeDa Sie jetzt die Klingen entfernen, ist es eine gute Idee, unter das Deck zu schauen und den Boden der Klinge mit einem Wachsstift zu markieren. Auf diese Weise können Sie es erneut korrekt installieren, sobald Sie fertig sind. Keilen Sie nun ein Stück 2 × 4-Holz zwischen das Mähdeck und das Messer und lösen und entfernen Sie mit einem Steckschlüssel die Spindelschraube in der Mitte Ihres Schneidmessers. Wenn die Schraube entfernt ist, können Sie die Klinge entfernen und für das Schärfen vorbereiten.

Verwenden Sie zuerst eine Drahtbürste, um Ihre Klinge zu reinigen und Rost, Schmutz oder Ablagerungen von der Oberfläche zu entfernen. Legen Sie dann die Klinge auf eine flache Arbeitsfläche und lassen Sie die Schneide über die Kante dieser Fläche hinausragen, damit Sie leicht darauf zugreifen können. Verwenden Sie eine Metallfeile, um die Klinge zu schärfen, indem Sie sie bündig an die Schneide legen und in Abwärtsbewegungen feilen, bis die Kante wiederhergestellt ist. Drehen Sie dann die Klinge um und führen Sie die gleiche Bewegung am anderen Ende der Klinge aus.

Legen Sie nun einfach die Klinge mit der Wachsstiftmarkierung nach unten wieder unter das Mähdeck. Setzen Sie die Spindelschraube wieder durch die Klinge in die Spindel ein und ziehen Sie sie von Hand fest. Verwenden Sie den 2 × 4-Holzabfall, indem Sie ihn gegen das Mähdeck legen und das Messer dagegen drücken. Ziehen Sie die Spindelschraube mit Ihrem Steckschlüssel fest. Sobald die Klinge gesichert ist, können Sie den Gummistiefel wieder an Ihre Zündkerze anschließen.