Artikel

So bauen Sie einen Schuppen: Tipps zum Aufbewahren und Schuppenbau

Inhaltsverzeichnis

Ein Schuppen ist ein nützliches Gartengerät und bietet viel Platz für die Aufbewahrung all Ihrer Gartengeräte, von Rasenmähern bis hin zu Farben und Werkzeugen. Aber vielleicht fragen Sie sich, wie Sie Ihren eigenen Lagerschuppen für Ihren Garten bauen sollen. Auch wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie mit der Planung eines Schuppens beginnen sollen, sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

Hier, um Best of Machinery, Wir haben unsere Top-Tipps für den Bau eines Schuppens zusammengestellt, von den Werkzeugen, die Sie benötigen, bis hin zum Zusammenbau von Wänden, Türen und Dächern vom Rahmen bis zur Verkleidung. Unabhängig von Ihren Schuppenplänen sollten wir hier etwas haben, das Ihnen bei Ihrem Projekt hilft. Wir haben uns auch die Zeit genommen, um Ihre wichtigsten Fragen zum Bau eines Schuppens zu beantworten, Zeit und Arbeit zu sparen und Ihnen zu ermöglichen, die Arbeit des DIY-Schuppenbaus schneller zu erledigen! Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Sie mit dem Bau eines neuen Schuppens beginnen sollen, lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen!



Ist es billiger, einen eigenen Schuppen zu bauen?

Der Bau eines eigenen Schuppens hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber der Einstellung eines Fachmanns. Sie haben nicht nur die volle kreative Kontrolle über das Design Ihres Schuppens und den Zeitplan, nach dem er gebaut wird, sondern können auch feststellen, dass der Bau eines eigenen DIY-Schuppens viel billiger ist als die Einstellung eines Profis.

Sie müssen sich mehr Mühe geben, wenn Sie einen Lagerschuppen selbst bauen. Dies kann lange dauern und viel Arbeit kosten, insbesondere wenn dies Ihr erster ist und Sie keine besondere Erfahrung im Bau von Heimwerkerschuppen haben! Je nachdem, welche Materialien Sie für Wände, Türen und Dächer verwenden, kann dies jedoch eine günstigere Option sein.

Im Allgemeinen ist es möglich, einen Schuppen für einen gewöhnlichen oder mehr für ein größeres und komplexeres Schuppendesign für etwa 300 USD zu bauen. Wenn Sie einen Bauunternehmer oder Bauunternehmer beauftragen, sehen Sie sich bis zu 3000 US-Dollar an, einschließlich Arbeitskräften, Materialien, zusätzlichen Kosten und allem anderen, was Sie beim Bau von Schuppen verwenden könnten. DIY Schuppen Montage ist fast immer billiger, wenn Sie bereit sind, in sich selbst stecken zu bleiben!

Verbunden: So bauen Sie ein Baumhaus .

Wie viel kostet es, einen Schuppen von Grund auf neu zu bauen?

Wenn Sie einen DIY-Schuppen komplett von Grund auf neu bauen möchten, müssen Sie sich nur um die Materialkosten kümmern. Das bedeckt die Tür, den Rahmen, die Wände und das Dach, das insgesamt ziemlich viel Holz sein kann!

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht für Arbeit bezahlen, sondern nur für Materialien (und Werkzeuge, wenn Sie nicht bereits über alle Werkzeuge verfügen, die für die Erstellung einer solchen Struktur erforderlich sind).

Die meisten Schuppen bestehen aus Holz, dem robustesten und zuverlässigsten Material, aber auch einer der teureren verfügbaren Optionen. Metallschuppen sind billiger als Holz, sehen aber nicht so attraktiv aus und können schlecht wetterfest sein. Kunststoff ist äußerst erschwinglich, kann jedoch schwach sein und ist anfällig für Sonnenschäden, insbesondere rund um das Dach. Alternativ kann Vinyl eine gute Option sein, ist aber im Allgemeinen die teuerste auf dem Markt. Dies ist robust und zuverlässig, aber nicht billig!

Der Bau eines DIY-Schuppens von Grund auf kann recht billig sein, sodass Sie erhebliche Einsparungen erzielen können. In den meisten Fällen werden für Schuppen aus Holz oder ähnlichen Materialien etwa 300 US-Dollar veranschlagt. Vinyl kann viel teurer sein, aber die meisten Materialien befinden sich irgendwo in der Nähe dieser Halterung.

Wie viel kostet es, einen 12 x 14 Schuppen zu bauen?

12 x 14 ist eine relativ durchschnittliche Größe eines großen Schuppens. Es wird nicht das billigste zu bauen sein, da ein 12 x 14-Rahmen etwas größer ist, aber es ist sicherlich möglich, einen Schuppen in dieser Größe zu einem vernünftigen Preis herzustellen. Ein DIY-Projekt in dieser Größenordnung kostet wahrscheinlich etwa 500 bis 1000 US-Dollar, vorausgesetzt, Sie sind bereit, sich an die Arbeit zu machen und alles selbst zu tun. Wenn Sie zurückgehen und einen Auftragnehmer beauftragen müssen, um Ihnen zu helfen, wird es teurer!

Wie viel kostet der Bau eines 12 x 16-Schuppens?

Ein 12 x 16 Schuppen ist ziemlich groß. Das bedeutet, dass dies eine ziemlich teure Option ist. Wenn Sie jedoch bereit sind, alle Anstrengungen vom Rahmen bis zum Dach selbst zu unternehmen, können Sie im Vergleich zur Einstellung eines Fachmanns, der Ihren Schuppen für Sie zusammenstellt, Geld sparen. Sie können erwarten, dass ein größerer Schuppen wie dieser Sie irgendwo in der Region von 1000 USD oder mehr kostet, um sich selbst zu bauen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun, bevor Sie mit einem so großen Projekt beginnen, oder Sie müssen möglicherweise zurückgehen und Bereiche davon wiederholen, was nur die Kosten und die Menge des benötigten Holzes erhöht!

Unsere Top Shed Bautipps

Es gibt keinen richtigen Weg, einen Schuppen von Grund auf neu zu bauen, aber jeder Experte oder Fachmann hat eine Liste seiner Lieblingstipps und -tricks, die er Ihnen zur Verfügung stellt. Hier sind einige der Tipps und Tricks für den Bau eines Schuppens, die Sie wahrscheinlich am nützlichsten finden. Diese decken alle Aspekte des Schuppenbaus ab, vom Fundamentlegen bis zum Aufsetzen des Daches am Ende.

Einfache Grundlagen

Ein Schuppen braucht Fundamente, aber Sie müssen nichts so aufwändig machen, wie Sie es für ein größeres Gebäude wie ein Haus benötigen würden. Ihr Schuppenrahmen braucht nur etwas Stabiles und Sicheres, auf dem Sie sich ausruhen können.

Graben Sie ein paar Gräben entlang der Stellen, an denen die Seiten Ihres Schuppens verlaufen sollen, und füllen Sie diese mit Kies. Dann müssen Sie nur noch ein Paar behandelter 6 x 6 Sekunden über die Gräben legen. Richten Sie diese Fundamente aus und richten Sie sie aus, und schon können Sie mit dem Aufbau des Rahmens beginnen!

Beton für starke Böden

Solange Sie nicht am Hang bauen, können Sie mit einem Betonboden nichts falsch machen. Wenn Sie bereit sind, es selbst einzuschenken, kostet es nicht mehr als eine Holzplattform, und es ist viel stärker und hält im Allgemeinen viel länger! Stellen Sie sicher, dass Sie den Beton gründlich mischen, und Sie sollten kein Problem damit haben, einen festen Betonplattenboden für Ihren Schuppenrahmen einzurichten.

Bauen Sie Traversen für Ihr Dach

Das Dach ist einer der herausforderndsten und frustrierendsten Teile beim Bau eines Schuppens, selbst für erfahrene. Das Hin- und Hergehen und der Versuch, jeweils ein Dach auf einem Sparren aufzubauen, kann ein absoluter Albtraum sein, aber Sie können Ihr Leben viel einfacher gestalten, indem Sie das Dach Ihres Schuppens mit Traversen bauen. Im Allgemeinen möchten Sie die gleiche Anzahl von Fachwerken, da sich auf Ihrem Schuppen drei Fuß Dachabschnitte befinden.

Seite deine Wände, bevor du sie anhebst

Abstellgleiswände können nach dem Aufstellen ein lästiger Vorgang sein. Wenn Sie jedoch genügend Platz haben, können Sie einige Mühe sparen, indem Sie die Abstellgleise abstellen, bevor Sie mit dem Aufstellen beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wandplatten vollständig begradigen und die Wand mit geeigneten Werkzeugen sauber ausrichten, bevor Sie das Abstellgleis festnageln! Sobald Sie dies getan haben, können Sie das Abstellgleis vollständig festnageln und dann jemanden beauftragen, Ihnen zu helfen, die gesamte Wand- und Abstellgleisbaugruppe an Ort und Stelle anzuheben, sobald dies erledigt ist! Dies erspart Ihnen das Zurückgehen über die Wand und das vertikale Anbringen der Abstellgleise. Dadurch besteht die Gefahr, dass die Wand dabei nicht mehr mit dem Rahmen übereinstimmt.

Verwenden Sie die geradesten Bolzen für den Rahmen

Im Idealfall sind alle Stollen, die Sie für Ihren Schuppen verwenden, perfekt gerade, aber leider dreht sich das in den Stollen verwendete Holz häufig und verzieht sich. Sortieren Sie, welche Ihrer Stollen die geradesten und glattesten sind, und verwenden Sie diese für die Eckpfosten und die wichtigsten Teile des Rahmens. Weniger gerade können immer noch für Dach- und Wandbereiche verwendet werden, aber Sie sollten zu den geradesten zurückkehren, um den Türrahmen zu bauen.

Bauen Sie Sandwich-Türen, um Geld zu sparen

Wenn Sie das Aussehen von Rahmen- und Paneeltüren mögen, sich diese aber nicht leisten können, können Sie eine Tür herstellen, die zu viel geringeren Kosten fast genau gleich aussieht. Sie können dies tun, indem Sie zwei Schichten dünner Platten zusammenlaminieren. Bauen Sie die vorderen und hinteren Schichten Ihrer Tür so auf, dass sie perfekt ausgerichtet sind, und legen Sie sie dann zwischen die Verkleidungsbretter. Sie können diese dann zusammenkleben und die Kanten abschleifen, um die Tatsache zu verbergen, dass Ihre Tür tatsächlich aus zwei Schichten besteht, die zusammengelegt sind!

Fazit

Der Bau von Schuppen kann viel Mühe und Konzentration erfordern, aber wenn Sie bereit sind, diese Arbeit zu leisten, kann dies zufriedenstellend und viel billiger sein, als zu versuchen, Fachkräfte dafür einzustellen. Es hat auch den Vorteil, dass Sie die vollständige Kontrolle über das Design und die Abmessungen Ihres neuen Schuppens haben. Wenn Sie also die volle Verantwortung für das Bauprojekt übernehmen möchten, ist das DIY-Gebäude Ihres eigenen Schuppens möglicherweise das perfekte Projekt für Sie ! Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie über alle Werkzeuge und Materialien verfügen, die Sie benötigen. Es ist wichtig, zu vermeiden, dass Sie mitten in einem wichtigen Schritt des Prozesses pausieren. Wenn Sie also vorbereitet sind, können Sie diesbezüglich erheblich helfen.