Begriff

Anzeigebildschirm

Inhaltsverzeichnis



Was ist ein Bildschirm?

EIN Anzeigebildschirm (Bildschirm, Display oder Monitor) ist ein Datenverarbeitungs- und Ausgabegerät oder Teil eines Ausgabegeräts zur Anzeige visueller Informationen. Im Gegensatz zum Videoprojektor, der das Bild auf eine externe Oberfläche projiziert, ist die Anzeige eines Bildschirms direkt auf dem Gerät selbst sichtbar. Die Größe des Bildschirms bestimmt oft die beste Verwendung für den Laptop, wir haben eine Anleitung dazu So finden Sie die Größe des Bildschirms heraus wenn Sie es nicht einfach messen können.

Verschiedene Arten von Bildschirmen

CRT

CRT ( Kathodenstrahlröhre )-Bildschirme arbeiten mit einem intensiven, hochenergetischen Elektronenstrom, der verwendet wird, um Bilder auf einem fluoreszierenden Bildschirm zu erzeugen. Eine Kathodenstrahlröhre ist im Grunde eine Vakuumröhre, die an einem Ende eine Elektronenkanone und am anderen einen Leuchtschirm enthält. Obwohl CRT-Monitore immer noch in einigen Organisationen zu finden sind, verwenden die meisten sie nicht mehr, weil sie schwer, sperrig und teuer zu ersetzen sind.



LCD

Das LCD ( Flüssigkristallanzeige )-Bildschirm ist der am häufigsten verwendete Bildschirm auf Computern, Fernsehern, Tablets, Smartphones, Digitalkameras usw. Wie der Name schon sagt, arbeitet er mit Flüssigkristallen, die als Polarisationsfilter für Licht verwendet werden. Es handelt sich also um ein passives Anzeigesystem, das kein Licht erzeugt, sondern durch Hintergrundbeleuchtung (entweder durch Neon oder durch LEDs) funktioniert. Daher ist die Helligkeit begrenzt, was die Sichtbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung verhindern kann.

Plasma

Plasma Bildschirme verwenden kleine Zellen aus geladenem Gas, um ein Bild zu erzeugen. Diese Zellen ähneln Haushaltsleuchtstofflampen. Jede Plasmazelle erzeugt ihre eigene Beleuchtung, wodurch eine separate Hintergrundbeleuchtung überflüssig wird und PDP-Monitore einen hohen Kontrast erhalten. Plasma findet sich hauptsächlich in Fernsehern oder anderen professionellen elektronischen Anzeigegeräten. Es hat den Vorteil, dass es in der Größe weniger eingeschränkt ist (bis zu 3m80 Diagonale) und einen besseren Kontrast mit einem breiten Betrachtungswinkel (+ 160 °) aufweist.

LED

LED ( Leuchtdioden ) sind Flachbildschirme oder leicht gebogene Displays, die Leuchtdioden für die Hintergrundbeleuchtung verwenden. LED-Monitore verbrauchen deutlich weniger Strom als die meisten anderen Bildschirme und gelten als deutlich umweltfreundlicher. LED-Monitore erzeugen Bilder mit hohem Kontrast, belasten die Umwelt weniger, wenn sie weggeworfen werden, sind langlebiger als CRT- oder LCD-Monitore und haben ein sehr schlankes Design.

Hilfreiche Artikel zur Reparatur Ihres Displays

Anschließen externer Monitore an Ihren Laptop

Viele Benutzer stellen fest, dass die Größe ihres Laptop-Bildschirms ihre Produktivität einschränkt. Glücklicherweise ist es einfach, einen externen Monitor hinzuzufügen, was Ihrer Bildschirmfläche einen Schub verleiht. Du kannst Schließen Sie 3 Monitore an Ihren Laptop an , obwohl dies eine Dockingstation erfordert.